Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten. (Rabindranath Tagore)


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
Thema geschlossen
Seite 10 von 21 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 20 ... LetzteLetzte
Ergebnis 136 bis 150 von 310

Thema: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

  1. #136
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Kordesii-Hybriden

    Ein schöner neuer Kordesii-Hybrid-Sämling, leichter Duft, Strauchform, gesund.
    Wird jetzt erstmal okuliert, auf Unterlage kann man dann im kommenden Jahr besser testen.



    LG
    procera

  2. #137
    Gartenazubi Gartenazubi Avatar von Vulkanrose
    Registriert seit
    07.07.2012
    Beiträge
    138

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Zitat Zitat von rocambole Beitrag anzeigen
    na, dann stell doch bitte mal Bilder ein, jetzt sind wir neugierig auf die Rose Deiner Frau .
    Hallo Irene,

    sorry für die Verspätung. Ich habe das eben erst gelesen. Oft wird der weiße Anteil der Blüte orange. Kommt leider auf den Bildern nicht so raus.

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nane_001.jpg
Hits:	2
Größe:	93,7 KB
ID:	7729

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nane_004.jpg
Hits:	1
Größe:	34,6 KB
ID:	7730

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nane_02.jpg
Hits:	1
Größe:	90,0 KB
ID:	7731

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Nane_03.jpg
Hits:	1
Größe:	93,9 KB
ID:	7732

    Mit Rosengruß

    Vulkanrose
    Ungeduld ist der schlechteste Gärtner.

  3. #138
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.399

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Danke für die Fotos - die sieht toll aus!
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  4. #139
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Die Entwicklung eines Rosensämlings.
    Dieser Rosensämling, eine Kreuzung aus R.alba incarnata x "Salmon Blush", ist im letzten Jahr (2012) gekeimt. Wir haben ihn "Thunder Blush" getauft wegen der enormen Wüchsigkeit. Er ist in diesem Jahr (2013) schon 1,80 m hoch geworden. Die drei unteren Bilder sind aus diesem Jahr, und auch Kreuzungs-Hagebutten hat er angesetzt.
    Absolut gesund, schöne Blüte, leichter angenehmer Duft.



    LG
    procera

  5. #140
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.626

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    So schnell geht es? Ich dachte, die Sämlinge brauchen mindestens 2 Jahre bis zur ersten Blüte.
    Und dies ist ein nettes altmodisches Blütchen mit einer angenehmen Farbe.
    Herzliche Grüße - Guda

  6. #141
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Hallo Guda,

    bei dieser 1x blühenden Rose war es schon sehr schnell mit der ersten Blüte im 2. Jahr.
    Öfterblühende Sämlinge können schon nach 6-8 Wochen blühen.
    Das Bild ist aus einem Sämlingskasten von 2010 nach 8 Wochen.



    LG
    procera

  7. #142
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.626

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Da ich mich bisher, also bis Ihr hier auftauchtet, nicht um die generative Vermehrung kümmerte, war mir das neu!

    Dass einmalblühende Sämlinge natürlich auch länger bis zur Blüte brauchen als öfterblühende habe ich mir natürlich nicht klargemacht.
    Danke für die Nachhilfe
    Herzliche Grüße - Guda

  8. #143
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.399

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    der rosafarbene Sämling hat ja eine wunderbare Blüte, ist die von der Form so geblieben und hast Du ihn selektiert?
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  9. #144
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Diese 3 Sämlinge haben die Selektions-Phase nicht überlebt.
    Ich selektiere sehr hart, was nützt die schönste Blüte wenn der Sämling nicht krankheitsresistent und auch nicht winterhart ist.
    Das Bild war mehr als Anschauung gedacht, wie öfterblühende Sämlinge schon nach 8 Wochen blühen.

    LG
    procera

  10. #145
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.626

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Das Bild war mehr als Anschauung gedacht, wie öfterblühende Sämlinge schon nach 8 Wochen blühen.
    So habe ich das auch aufgefasst. Trotzdem schade - aber das Zuchtgeschäft ist ein mühsames!
    Herzliche Grüße - Guda

  11. #146
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Rugosa-Hybriden

    Eine Hybride aus R.multiflora x R.rugosa.
    Hoher überhängender Wuchs, Blüten in Büscheln, ziemlich klein, nelkenartig gefranst, 1x blühend, sehr winterhart, keine Hagebutten.



    LG
    procera

  12. #147
    Admin Avatar von lipp
    Registriert seit
    20.11.2010
    Beiträge
    1.343

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Die gefransten Blätter sind ungewöhnlich. Wie ist der Duft?
    Herzliche Grüsse

    Hansjürg

    Der Dumme rennt los, der Kluge wartet ab, der Weise geht in den Garten (Tagore).

  13. #148
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Der Duft ist nur ganz leicht, nichts besonderes.
    Diese Rose ist nur ein Experiment, vielleicht gelingt es mir deren Chromosomen zu verdoppeln, um so eine fruchtbare tetraploide aus ihr zu bekommen.

    LG
    procera

  14. #149
    Grünschnabel Grünschnabel Avatar von Mary R.
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    47

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Alenica ist eine Hybride aus der Alba Maxima und einer modernen Rose. Der Sämling ist schon mehrere Jahre alt und war bis jetzt immer einmalblühend. Die vergangenen, zum Teil extremen Winter steckte diese Rose immer sehr gut weg. Den Alba-Einfluss sieht man an ihren Trieben, sie sind grau-bläulich bereift und die Stacheln sind auch typisch für eine Alba-Rose. Jahrelang stand diese Rose recht unbeachtet im Sämlingsbeet. Die Blüten gefielen mir nicht besonders und sie war nur einmalblühend. Ich behielt sie als Kuriosum. Dieses Jahr staunte ich nicht schlecht, als sich Alenica plötzlich zur öfterblühende Rose entwickelte. Daraufhin veredelte ich die Rose und hoffe nun, dass sie als veredelte Rose etwas gefülltere Blüten bekommt.



    LG
    Andrea

  15. #150
    procera

    AW: Sämlingsrosen - Rosenzüchtung

    Hulthemia-Rosen

    "Eyeconic", eine in diesem Jahr auf den Markt gekommene Rose, die aber offensichtlich nicht von Meilland sondern von Jim Sproul (USA) gezüchtet wurde. Sie wird leider hier in Deutschland von einer Firma in sehr schlechter Qualität angeboten.
    Meine habe ich auf einem Gartenmarkt in Schleswig-Holstein in sehr guter Qualität erworben, wunderschöne Blüte. Aber dann verblaßt sie zu einem unschönen Farbton, gesund ist sie und hat eine lange Blütezeit.
    Durch Selbstbestäubung hat sie sogar Hagebutten gebildet.



    Das Bild unten zeigt einen Teil der Samenausbeute von anderen Hulthemia-Kreuzungen.



    LG
    procera

Thema geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Sämlingsrosen - Rosenzüchtung
    Von Maria Zauberfee im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.05.2017, 23:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein