Jetzt doch: Schließung des Forums - bitte hier lesen !!
Es ist nur noch - eine Weile - lesbar...
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Fragen zu bestimmten Rosen

  1. #1
    Gärtner(in) Gärtner(in)
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    151

    Fragen zu bestimmten Rosen

    Hat jemand von Euch Erfahrungen mit der "La Rose du Petit Prince "? Ich habe fast ein Jahr darauf gewartet, dann kamen sie letzten Herbst (wurzelnackt) und sie entwickeln sich derart zierlich, daß man meinen könnte, ich hätte Miniaturrosen gekauft! Dabei soll die Rose ja 1,50x2m laut Angaben werden... Bei einer Rose habe ich eien Trieb, der nur 5cm aus dem Boden schaut, aber quasi wie voll entwickelt ausschaut...

    Habt Ihr ähnliche ERfahrungen damit, besteht noch Hoffnung?
    lg
    rosenhölzchen

  2. #2
    Administratorin
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.177

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    @Rosenhölzchen - La Petit Prince ist keine als (fast) blaue Rose einzustufen, deshalb habe ich verschoben und einen neuen Thread aufgemacht...
    Liebe Grüße Maria Zauberfee

    Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt (Chines. Sprichwort)

  3. #3
    Gärtner(in) Gärtner(in)
    Registriert seit
    11.05.2013
    Beiträge
    151

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Liebe Maria,
    ich finde den Treat über die blauen Rosen nicht, bzw. nur den Tread zum "xmal blaue Rosen"...Da sind aber vorwiegend die magentafarbenen enthalten. Wo sind denn die anderen Treats, wenn der aktuelle Treats so verheißungsvoll zum Xmal benannt wurde? Und nun noch eine Frage, hattet Ihr denn schon mal einen Treat zu den "fast " blauen Rosen, also ich nenn sie mal salopp fliederfarbenen? Die such ich nämlich, da diese echt die Frustrationsgrenze testen...
    lg rosenhölzchen

  4. #4
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Ich hatte eine Frühlingsduft bestellt und im Frühjahr gepflanzt. Das Gewächs treibt kräftig bis sehr kräftig, die Triebe sehen aber eher nach Moosrose aus. Ist das typisch? Hat sie wer und kann sie beschreiben?

  5. #5
    Administratorin
    Registriert seit
    18.11.2010
    Beiträge
    1.177

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Ich habe sie zwar nicht, aber in der Frühlingsduft von Kordes (die meinst du doch?) ist kein Moosrosenblut drin, soweit ich weiß.
    Liebe Grüße Maria Zauberfee

    Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt (Chines. Sprichwort)

  6. #6
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Tja,.

  7. #7
    Gärtner(in) Gärtner(in)
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    214

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Stachlig ist der Frühlingsduft schon, mit der typischen Bestachelung von Moosrosen (wo sich oft Borsten und hakigere Stacheln gemischt finden) haben diese Stacheln aber keine Ähnlichkeit.

    Normalerweise gibt es auch im ersten Pflanzjahr schon ein paar Blüten (so war es zumindest beim hiesigen Exemplar). Wie sahen die denn aus? Sind eigentlich ziemlich unverwechselbar mit diesem Farbspiel.

  8. #8
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Keine Blüten bisher. Auch daher mein Verdacht auf Falschlieferung.

  9. #9
    Gärtner(in) Gärtner(in)
    Registriert seit
    20.01.2011
    Beiträge
    214

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    Das klingt leider tatsächlich danach :-/ - Hast du vielleicht ein Foto?

  10. #10
    Moderatorin
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.768

    AW: Fragen zu bestimmten Rosen

    noch nicht. Ich versuche fieberhaft, die mit Sanierung und Umbau verbrachte Zeit wieder einzuholen (Garten musste warten) und bin noch nicht zum Fotografieren gekommen. Vielleicht heute schnell zwischendurch.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein