Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen eure Herzen vom Frühling.
Vertraut diesen Träumen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit.
(Khalil Gibran)




Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar. Man muß sich aber registrieren, um Beiträge verfassen oder Bilder einstellen zu können.
Eine Bitte: es sollte wirkliches Interesse bestehen, auch aktiv mitzumachen. Bei Interesse klicke also bitte (in Foren duzt man sich) oben auf "Registrieren".
Wichtig allerdings: SPAM in Beiträgen wird sofort gelöscht!
+ Antworten
Seite 2 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 16 bis 30 von 87

Thema: Rosenblüte 2016 / 2017

  1. #16
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.710

    AW: Rosenblüte 2016

    Herzlichen Glückwunsch zur Neuerwerbung. Auf dem zweiten Bild sieht es so aus, als ob die Blüten leicht hängen. Ist das so, so wie z.B. bei Heritage? Manche Austin-Rosen haben leider zu schwere Blüten für ihre Stiele. Kannst du mal deine Erfahrung mitteilen, wenn sie eine Weile ausgepflanzt sind?

  2. #17
    Grünschnabel Grünschnabel Avatar von Dave
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    13

    AW: Rosenblüte 2016

    Schönen Dank Dorea für's Willkommenheissen.
    Ich komme aus Frankfurt und besitze einen Garten. Ich mag alle Blumen und Pflanzen, aber die Rosen sind meine Favoriten.
    Mit freundlichen Grüssen,
    Dave

  3. #18
    Grünschnabel Grünschnabel Avatar von Dave
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    13

    AW: Rosenblüte 2016

    Ich hoffe, hier Gleichgesinnte zu finden und freue mich ein Teil eurer Community zu sein.
    Mit freundlichen Grüssen,
    Dave

  4. #19
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    "Nicht verzagen, Forum fragen!" Hier wird man nie mit Problemen alleine gelassen.Herzlich willkommen!
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  5. #20
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Dave, auch von mir ein herzliches Willkommen!


    Dornröschen: nach landwirtschaftlichen Bodenuntersuchungen sind mittlerweile fast alle unserer Böden schwefelarm, weshalb die Ackerböden gezielt Schwefelgaben erhalten.

    Für uns Gärtner ist wichtig zu wissen, dass bei Schwefelmangel der Mehltau blüht.......
    Ich bin deshalb auf die Suche gegangen und habe einen Dünger gefünden, der einen hohen S - Anteil hat (Volldünger) : Substral Grünkorn Universaldünger hat eine Anteil von 22% Schwefeltrioxid.


    : Mal Günther anpiepen, was er zu dieser hohen Schwefelgabe sagt! Nach meinem Gefühl sollte man nicht regelmäßig so viel S geben?

    Tatsache ist jedoch, dass in den letzten Jahren verstärkt Mehltaupilze auftraten, die auf Schwefel gut ansprechen bzw. eventuell vermieden werden?
    Herzliche Grüße - Guda

  6. #21
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Guda, einen speziellen Rosendünger mit S-Anteil kennst Du dann also auch nicht auf Anhieb? Und befürwortest S bei Rosen auch nicht unbedingt?
    Meine Rosen gedeihen mit Rosendünger mit viel Kalium am besten. Ich suche immer nach steigendem Nährstoffverhältnis, d.h. lieber weniger Stickstoff.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  7. #22
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Doch, ich befürworte schon Schwefel für Rosen, so wie für andere Pflanzen auch. Ob Rosen explizit hohen Schwefelanteil im Dünger benötigen, weiß ich allerdings nicht. Es wird auch je nach Bodenbeschaffenheit unterschiedlich sein, wie viel Pflanzen zusätzlich benötigen.
    Ich weiß, dass wir nicht genug Schwefel in unseren Böden hier haben und habe mir diesen Substral-Dünger bestellt. Allerdings werde ich für die zweite D. einen normalen Dünger nehmen.

    Früher hatte ich hier kaum oder gar keine Pilzprobleme. Seit einigen Jahren gibt es gehäuft Mehltau -echten, wie falschen. Rittersporn, Clematis und vor allem Phlox werden neben Rosen stark befallen.
    Ich werde sehen, ob man mit dem Dünger diesen Mangel bzw. den Pilz beheben kann.
    Außerdem habe ich von Cux.in "Mykoaktiv" besorgt, ein Dünger mit Mykorrhizen. Hier helfen die speziellen Bodenpilze zur besseren Bewurzlung und einem Abweisen der Bodenschädlinge.
    Man probiert halt.........
    Herzliche Grüße - Guda

  8. #23
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Berichtest Du bitte, ob es besonders gegen Mehltau bei Phloxen erfolgreich ist? Mir graut schon wieder davor!

    Bio-S als Spritzmittel soll auch vor Mehltau schützen. Es steht bei mir im Regal. Ich denke nur nie daran zu spritzen, solange alles noch gesund aussieht.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  9. #24
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Ich denke nur nie daran zu spritzen, solange alles noch gesund aussieht.
    Na, jetzt gerade bist Du doch an den Mehltau erinnert worden! Also, ran an die Spritze. Mit gut sichtbarem Befall ist die Heilung schon wieder illusorisch.
    Ich habe gerade die Phloxe mit Orti.va gespritzt, die leichten Befall zeigten. Ich hatte eine Reihe von noch nicht gepflanzten Sorten halbschattig aufgestellt, um meinem freundlichen Gießer die Arbeit zu erleichtern.

    Von welcher Firma ist das Bio-Produkt? Neu...ff?
    Herzliche Grüße - Guda

  10. #25
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Weser Rosen noch Phloxe möchte ich als Test auch in diesem Jahr nicht vorbeugend spritzen.
    Ich wässere nie mehr von oben und habe recht stickstoffarm gedüngt. Das will ich beobachten.

    2015 waren zwei weiße Phloxe stark von Mehltau befallen, die am Gehölzrand dicht am Rasen standen.
    Da haben sie vermutlich den Rasendünger geschluckt und beim Wässern immer wieder eine Dusche über die Blätter abbekommen.
    Selbst dann hat Bio-S ( Osc....) die Symptome noch leicht gelindert.
    Kurze Regenschauer und kurz danach Sonne möglichst mehrmals im Wechsel fördern hier den Mehltau. Also vermeide wenigstens ich Wässern von oben.
    Den Schlauch mit einem Vorsatz bugsiere ich zwischen den Stauden durch mitten in die Beete und lasse jeweils 10 min. plätschern. Dann kommt die nächste Stelle dran.
    Mit dieser Methode schaffe ich meinen Garten in drei Tagen.
    Öfter als 1x / Woche wässere ich nicht.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  11. #26
    Grünschnabel Grünschnabel Avatar von Dave
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    13

    AW: Rosenblüte 2016

    Schönen Dank an alle für's Willkommenheissen.
    Mit freundlichen Grüssen,
    Dave

  12. #27
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von zupfine
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    427

    AW: Rosenblüte 2016

    "Ich ringe jedes Jahr aufs Neue mit mir, ob ich die Briten rauskicke."

    Ich kann nichts Negatives berichten. Crown Princess sitzt in voller Südlage direkt an der Hausmauer in nur einem eimergroßen Loch im Erdreich, dann umgeben von Pflastersteinen. Und sie wächst so schön, blüht üppig und ist gesund - kein Spritzen und minimal Dünger und Holzasche.
    Und auch die Graham Thomas hat wirklich einen undankbaren Srandort: Nordseite im Hausschatten, nah an der Hauswand und wird eher stiefmüttlich behandelt und ist gesund und blüht zu verlässlich.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg   image.jpg  
    Frohe Gartengrüße

    Zupfine

  13. #28
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Was kann man da noch mehr erwarten, ist doch ein schöner üppiger Anblick
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  14. #29
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.538

    AW: Rosenblüte 2016

    Zitat Zitat von zupfine Beitrag anzeigen
    Crown Princess sitzt in voller Südlage direkt an der Hausmauer in nur einem eimergroßen Loch im Erdreich, dann umgeben von Pflastersteinen. ..., nah an der Hauswand und wird eher stiefmüttlich behandelt und ist gesund und blüht zu verlässlich.
    Tja, genau das ist der Unterschied. Sie brauchen geschützte Lagen und davon habe ich nicht so viele zu bieten. Wie so oft hängt Gedeih und Verderb auch bei den Austins vom Groß- und Kleinklima ab.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  15. #30
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.174

    AW: Rosenblüte 2016

    Da stimme ich Dorea zu (ich hätte zwar reichlich geschützte Lagen, aber zu wenig Sonne) - und was bei mir bei vielen noch dazukam, waren die hängenden Köpfe. Deshalb musste auch The Pilgrim gehen, schön wie er eigentlich ist.


    Nun habe ich noch entweder The Generous Gardener (oder Sharifa Asma - wenn mir jemand sagen könnte, woran man die unterscheidet, dann wäre ich froh), Charles Austin, Evelyne und Jude the Obscur - im Apricot-Bereich ist Austin unschlagbar ...
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rosenblüte 2015
    Von zupfine im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 08:06
  2. Rosenblüte 2014
    Von Vita im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 08:45
  3. Rosenblüte 2013
    Von waldemar im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 23:36
  4. Rosenblüte 2010
    Von lipp im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein