Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen eure Herzen vom Frühling.
Vertraut diesen Träumen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit.
(Khalil Gibran)




Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar. Man muß sich aber registrieren, um Beiträge verfassen oder Bilder einstellen zu können.
Eine Bitte: es sollte wirkliches Interesse bestehen, auch aktiv mitzumachen. Bei Interesse klicke also bitte (in Foren duzt man sich) oben auf "Registrieren".
Wichtig allerdings: SPAM in Beiträgen wird sofort gelöscht!
+ Antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 45 von 87

Thema: Rosenblüte 2016 / 2017

  1. #31
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Und der Duft ist doch auch wundervoll.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  2. #32
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Zitat Zitat von zupfine Beitrag anzeigen
    "Ich ringe jedes Jahr aufs Neue mit mir, ob ich die Briten rauskicke."

    Ich kann nichts Negatives berichten. Crown Princess sitzt in voller Südlage direkt an der Hausmauer in nur einem eimergroßen Loch im Erdreich, dann umgeben von Pflastersteinen. Und sie wächst so schön, blüht üppig und ist gesund - kein Spritzen und minimal Dünger und Holzasche.
    Und auch die Graham Thomas hat wirklich einen undankbaren Srandort: Nordseite im Hausschatten, nah an der Hauswand und wird eher stiefmüttlich behandelt und ist gesund und blüht zu verlässlich.

    Zupfine, was Du hier schreibst, widerstrebt jeder Empfehlung für einen optimalen Rosenstandort

    Wenn Deine beiden Engländer jedoch trotzdem so wunderbar aussehen, muss es einen anderen Grund haben - natürlich vom freundlich liebevollen Besprechen und individuellen genetischen Eigenheiten einzelner Sorten abgesehen.
    Manchmal ist es wirklich nicht zu erklären, warum entgegen jeglicher Logik eine Pflanze üppigst gedeiht und schmachvoll dahin siecht.

    Rosen sind Tiefwurzler, die auch noch aus mehreren Metern Feuchtigkeit aufsaugen können..
    Südlage Hausmauer bedeutet bei uns für JEDE Rose innerhalb weniger Monate emsiges Läuse- und Ameisenleben, gefolgt von Mehltau!

    Nicht nur die Hildesheimer Rose steht seit Jahrhunderten auf nachweislich rosenunfreundlichem Platz und gedeiht und wächst nach jedem Radikalunglück zu neuem üppigen Leben heran. Auch wenn sie jetzt sicher bestens gepflegt wird, erklärt das ihre Vitalität nicht.

    Zupfine, ich wünsche Dir weiterhin Glück und Freude an Deinen beiden Schönen
    Herzliche Grüße - Guda

  3. #33
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Zitat Zitat von rocambole Beitrag anzeigen

    Nun habe ich noch entweder The Generous Gardener (oder Sharifa Asma - wenn mir jemand sagen könnte, woran man die unterscheidet, dann wäre ich froh), Charles Austin, Evelyne und Jude the Obscur - im Apricot-Bereich ist Austin unschlagbar ...
    Mach doch mal ein Starphoto von der Rose mit Standortangaben, Größe etc und frag bei Austin an...Ich könnte mir vorstellen, dass man Dir hilft.

    'Olivia' setzt übrigens fleißig neue Knospen an bzw sie blühen auf. An das leidige, ärgerliche Überhängen der schweren Blüten erinnere ich mich noch genau. Das hängt offensichtlich von der Kraft und Länge der Stiele ab. Die meisten sind stabil: die Blüten stehen, wie sie es sollen. Zudem sind sie grad richtig groß, also nicht zu schwer!
    Mehr kann ich noch nicht sagen
    Herzliche Grüße - Guda

  4. #34
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Abraham Darby hängt oft über. Da er aber dicht am Haus steht, sonnige Süd-Westwand !, binde ich lange Triebe hoch. Dann schauen die Blüten durch das Wohnzimmerfenster so schön nach drinnen.
    Die übrigen Austins stehen günstiger und lassen ihre Köpfe nicht sehr hängen.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  5. #35
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.174

    AW: Rosenblüte 2016

    danke Guda, werde ich mal probieren!
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  6. #36
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von zupfine
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    427

    AW: Rosenblüte 2016

    @ Guda, danke . 😀
    Ich will noch erwähnen, dass ich konsequent im Spätherbst alle Blätter entferne.Und sonst hab ich einfach nur Glück .
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken image.jpg  
    Frohe Gartengrüße

    Zupfine

  7. #37
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.506

    AW: Rosenblüte 2016

    Und sonst hab ich einfach nur Glück .
    Das wünsche ich Dir auch weiterhin!
    Herzliche Grüße - Guda

  8. #38
    Gartenazubi Gartenazubi Avatar von Rosendompteur
    Registriert seit
    12.10.2012
    Beiträge
    58

    AW: Rosenblüte 2016

    Hallo Guda, da hast du dir eine sehr schöne Rose ausgesucht. Meine Nachbarin hat die Rose seit dem letzten Frühjahr. Sie ist sehr gesund und auch frosthart, hat diesen fiesen Winter bei uns um HRO , Kahlfrost und wenig Schnee,überstanden und hat sich als sehr schöner runder Strauch selbst wieder aufgebaut, jetzt etwa 1m hoch. Die Rose ist sehr reichblühend, und ein wunderschöner Duft.
    Viel Freude damit. Ich habe vor 14 Tagen die "Desdemona" bei uns im Gartenmarkt ergattert, mal sehen wie sie sich entwickelt.

    Liebe Grüsse

    Gerhard

  9. #39
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.538

    AW: Rosenblüte 2016

    Sehr englisch, das Wetter dieses Jahr! Täglich mehrere Regengüsse, und trotzdem sind erfreulich viele Rosen immer noch ansehnlich. Es gibt kaum Mumienbildung, noch nicht mal bei den alten Rosen. Einzig Belle de Crecy (letztes Bild) bleibt bei wenig Sonne relativ blass. Die war in den vergangenen Jahren deutlich dunkler. Aber sonst - von mir aus könnte jedes Rosenjahr so aussehen. Noch nie war die Juniblüte so schön. Nix verbruzzelt. Hier nur die dunkle Riege. Die hellen kommen später.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Bildschirmfoto 2016-06-15 um 11.26.54.jpg   Bildschirmfoto 2016-06-15 um 11.28.00.jpg   Bildschirmfoto 2016-06-15 um 11.36.20.jpg  

    Bildschirmfoto 2016-06-15 um 11.38.48.jpg   Bildschirmfoto 2016-06-15 um 11.40.40.jpg  
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  10. #40
    Gartenprofi Gartenprofi Avatar von Veilchenblau
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    1.075

    AW: Rosenblüte 2016

    Dorea,

    nicht nur das Wetter ist sehr englisch, auch Dein Garten steht den englischen Gärten in nichts nach.

    Sehr, sehr schön!
    Liebe Grüße - Ilse

  11. #41
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.710

    AW: Rosenblüte 2016

    Wundervoll Dorea! Hier habe ich festgestellt, daß die Austin Rosen das Wetter noch am besten verkraften. Nachdem wir gestern die Sintflut hatten, geht es eigentlich. Allerdings ist tägliches ausputzen angesagt, sonst liegn die Blütenblätter überall und fangen an zu schimmeln. Am Wochenende ist Offene Gartenpforte bei uns. Wie ich das allerdings bei diesem Wetter schaffen soll... ein Rätsel. Bin gerade wieder ins Haus geflüchtet vor dem nächsten Gewitter. So kann das ja nix werden

  12. #42
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Dorea,

    Du hast Dir ja einen zauberhaften Garten angelegt !
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  13. #43
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.538

    AW: Rosenblüte 2016

    Nein, nein, zu viel des Lobs. Ich fotografiere nur die doofen Ecken weg. Es stimmt so vieles noch überhaupt und gar nicht. Angefangen bei immer noch zu wenig Rosenstützen (Alle Wuchtbrummen kriegen ab nächstes Jahr Korsett) bis hin zu der immer noch zu kleinen rahmenden Hecke und den immer noch zu kleinen Immergrünen, die dringend größer werden müssen, um optische Ruhepunkte in das Gewusel zu bringen.

    Aber es freut mich, dass die fotografische Kaschiertechnik wenigstens funktioniert. Bald mehr davon.

    Ingrid, wenn ich dieses Bildchen sehe, könnte ich schon wieder den nächsten Briten ordern - man wird aber auch nicht schlauer! Vielleicht doch auf der Terrasse im Süden, wo man sie im Griff hat? Eine Sweet Juliet macht das ganz passabel mit. Aber sonst? Moulineux (letztes Jahr der Bringer), Pilgrim, Graham Thomas, Treasure Trove - alles Looser. Einzige Brauchbare: Crownprincess Margaret (?), die wird aber dem Würgegriff einer benachbarten Belle sans flatterie erliegen, wenn ich nichts unternehme.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  14. #44
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.673

    AW: Rosenblüte 2016

    Nana, liebe Dorea, die dort geschaffene Anlage ist gekonnt! Nach der kurzen Zeit!!! Es stimmt einfach alles.
    Die Immergrünen werden schon wachsen. Irgendwann werden sie zu hoch ...

    Aber es ist was Wahres dran: ein guter Fotograf kann geschickt was "wegmogeln". Wenn man den Garten dann in natura sieht, wundert man sich...

    Z.Zt. brüte ich über Rosen in Kübeln für den pastelligen Südgarten.
    Rechtzeitig für ein kleines Sommerkonzert Anfang XII möchte ich 'Little White Pet', 'Perle d'Or', 'JeanneD'Arc' und den Hibiscus 'China Chiffon' verteilt aufstellen.
    Zum Glück blühen die Oleander schon und die Brugmansie hat dicke Knospen.
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  15. #45
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von zupfine
    Registriert seit
    05.12.2010
    Beiträge
    427

    AW: Rosenblüte 2016

    Ach, dass muss doch einfach schön sein, bei dir jetzt durch den Garten zu schlendern. Ich stell es mir so vor. Überall gibt es etwas zu entdecken bei den üppigen Beeten und über allem liegt - bei trockenem Wetter - ein Rosenduft. Und die dunklen auf den Fotos machen richtig was daher !
    Frohe Gartengrüße

    Zupfine

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Rosenblüte 2015
    Von zupfine im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 101
    Letzter Beitrag: 18.08.2015, 08:06
  2. Rosenblüte 2014
    Von Vita im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 02.07.2014, 08:45
  3. Rosenblüte 2013
    Von waldemar im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.11.2013, 23:36
  4. Rosenblüte 2010
    Von lipp im Forum Rose Rosenforum
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.11.2010, 18:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein