Was schlägt die Erdenuhr? Veilchenzeit, Veilchenzeit!
(Anglicus, Bartholomäus)


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 2 3 4 5 6
Ergebnis 76 bis 79 von 79

Thema: Cyclamen - Alpenveilchen II

  1. #76
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.259

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Ich denke immer, entweder passt es oder eben nicht. Für Getüdel mit Walderde fehlt mir die Zeit. Bisher hatte ich meist Glück mit dem, was mir besonders am Herzen lag.

    Ich werde demnächst das Beet mit den besonderen Galanthus von Scilla befreien - die habe ich woanders noch quadratmeterweise. Dieses Beet grenzt an meine coum- Fläche unterm Apfelbaum an, erste wagen sich schon dahin. 6 qm coum mit dazwischen Galanthus erscheinen mir sehr erstrebenswert! Und schön beblätterte Sämlinge gibt es zu Hunderten, die ich zur schnellen Bevölkerung dieser Fläche transferieren könnte. Die haben zwischen ihren Muttis sowieso kaum eine Chance.
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

  2. #77
    Gartenguru Gartenguru Avatar von Dornrose
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    2.751

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    So eine Riesenfläche ist ja ein Traum!
    Herzliche Grüße-Anne-Regina

  3. #78
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.775

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Das stelle ich mir auch traumhaft vor! Was wächst nach den Coums und Galanthus dort?

  4. #79
    Moderator(in) Avatar von rocambole
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    3.259

    AW: Cyclamen - Alpenveilchen II

    Vorne an der sonnigen Kante stehen Iris, etwas dahinter Hemerocallis, Geranium, Alchemilla. Der Rest ist schattig, ein Weg führt um 2 Seiten (der Teil ist grob dreieckig). Aquilegia nur in weiß in verschiedenen Blütenformen, ein paar Hosta, Polygonum filiforme ... einen Herbstaspekt gibt es nicht, denn ich nutze die Fläche, um dort das Laub zum häckseln zu stapeln. Es ist im Bereich unter der Kiefer und ich schneide früh alles runter, damit ich die Nadeln dort gut wegbekomme. Das Dreieck hat ca. 4-5 qm, ist also nicht so groß ...
    Liebe Grüße, Irene

    Hamburg - WHZ 7b - viel Schatten, trockener, eher saurer Sandboden

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Cyclamen - Alpenveilchen
    Von Guda im Forum Dahlie Blumenzwiebeln und Knollen
    Antworten: 325
    Letzter Beitrag: 15.12.2015, 05:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein