Wie Samen, die unter der Schneedecke träumen, träumen eure Herzen vom Frühling.
Vertraut diesen Träumen, denn in ihnen verbirgt sich das Tor zur Unendlichkeit.
(Khalil Gibran)




Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar. Man muß sich aber registrieren, um Beiträge verfassen oder Bilder einstellen zu können.
Eine Bitte: es sollte wirkliches Interesse bestehen, auch aktiv mitzumachen. Bei Interesse klicke also bitte (in Foren duzt man sich) oben auf "Registrieren".
Wichtig allerdings: SPAM in Beiträgen wird sofort gelöscht!
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Basilikum

  1. #1
    Newbie Newbie
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    6

    Basilikum

    Hallo Pflanzenfreunde

    Ich habe mir vor ein paar Monaten ein Pflanzset mit Basilikumsamen gekauft, diese sind auch problemlos gekeimt. Jedoch wachsen sie seit ca. 2 Monaten nicht weiter, was mir merkwürdig vorkommt...

    Die Pflanzen bekommen bis kurz vor Mittag direkte Sonne und werden regelmäßig gegossen. Fehlt es ihnen an etwas? Reicht ihnen der Platz vielleicht nicht mehr aus? Ich finde eigentlich, dass sie noch zu klein zum Umpflanzen sind, habe aber nicht wirklich Ahnung von Basilikum und Kräutern im Allgemeinen. Oder ist es normal, dass sie so langsam wachsen?

    Danke im Voraus für die Antworten!
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken DSC_1080.jpg  

  2. #2
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von Annee
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    376

    AW: Basilikum

    Hallo Vipu,
    die Basilikums brauchen zwar immer sehr lange, bis sie mal oberirdisch so richtig loslegen, aber zwei Monate sind eigentlich ungewöhnlich.
    An Deiner Stelle würde ich sie erstmal ausdünnen, also so viele davon auszupfen, dass nachher etwa alle anderthalb oder 2 cm ein Pflänzchen steht. Dann etwas größer werden lassen, und wenn sie das zweite "richtige" Blattpaar haben, einen Teil davon vorsichtig umsiedeln.
    In diesem kleinen Eimerchen können später vielleicht drei, vier Stück groß und kräftig werden.
    Wenn sie ein paar mehr Blätter haben, kannst Du die Triebspitzen abzwicken und aufessen, so dass sie schön buschig werden.

  3. #3
    Newbie Newbie
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    6

    AW: Basilikum

    Alles klar, vielen Dank für die Hilfe. Auf der Verpackung stand nämlich nichts genaueres über die Pflege

  4. #4
    Gartenmeister(in) Gartenmeister(in) Avatar von Annee
    Registriert seit
    09.04.2011
    Beiträge
    376

    AW: Basilikum

    Ja, so ist das mit den Packungen. Eigentlich ist es immer besser, von vorneherein nur ein paar Samen pro Töpfchen zu säen – stattdessen vielleicht mehrere Töpfchen – das spart eine Menge Hantier und Samen.
    Viel Erfolg!

  5. #5
    Newbie Newbie
    Registriert seit
    19.07.2016
    Beiträge
    6

    AW: Basilikum

    Ja, da hätte ich auch selber drauf kommen können Beim nächsten Mal weiß ich es besser!

+ Antworten

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein