Was schlägt die Erdenuhr? Veilchenzeit, Veilchenzeit!
(Anglicus, Bartholomäus)


Dieses kostenlose Forum für Gartenfreunde ist eine Anlaufstelle, eine Informationsplattform zum Thema Garten, Pflanzen und alles was dazugehört, ein Ort, um mit Gleichgesinnten zu diskutieren und sich auszutauschen.
Die meisten Beiträge und Fotos sind auch für nicht angemeldete Besucher lesbar; um Beiträge zu schreiben muß man sich registrieren.
+ Antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Ergebnis 61 bis 71 von 71

Thema: Vögel II

  1. #61
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Vita
    Registriert seit
    04.12.2010
    Beiträge
    1.740

    AW: Vögel II

    Die Störche sind wieder da! Sie sind sehr beschäftigt mit Klappern und Nestausbau. Dann wirds ja doch wohl richtig Frühling...

  2. #62
    Gartenprofi Gartenprofi Avatar von Veilchenblau
    Registriert seit
    05.08.2011
    Beiträge
    1.096

    AW: Vögel II

    Oh, wie schön, bei uns gibt es schon jahrelang keine Störche mehr.
    Aber mit den Störchen verbinde ich wunderschöne Kindheitserinnerungen.
    Liebe Grüße - Ilse

  3. #63
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.558

    AW: Vögel II

    Wir haben auch einen gen Norden fliegen sehen. Letztes Jahr war es ein Paar, einer davon schien im Tal Zwischenstation zu machen. Dieses Jahr nur einer, aber er flog direkt über unser Haus. Immer etwas Besonderes!

    Guda, Dein Einzelstar wundert mich auch. Hier fallen sie in Chören ein und klingen - ich schrieb es schon einmal - wie eine ganze Zoohandlung. Zu Hunderten sitzen sie in den Bäumen. An der Futterstelle habe ich noch nicht einen einzigen gesehen.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  4. #64
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.859

    AW: Vögel II

    Meine "Zoohandlung" hat den Balkon vereinnamt. Stieglitze in bislang ungekannten Mengen fliegen pärchenweise ein und veranstalten mehr oder weniger tolle Konzerte, Futterorgien und Schabernack. Zur Zeit beschäftigen sie sich intensiv damit, eine Kordel zu zerfrunseln, offensichtlich suchen sie Nistmaterial.
    Dazwischen zetern die streitsüchtigen Grünfinken. Die Blau- und Kohlmeisen lässt das alles kalt, solange es genug Futter für alle gibt. Lediglich die Dompfaffen sind etwas zarter besaitet, sie sind seltener geworden, aber ab und zu höre ich sie hupen.
    Heute morgen sang das Rotkehlchen vom Balkon seine Arien, es hat da einen schönen Ausguck und schon im letzten Jahr seine Brut mit fettgetränkten Haferflocken aufgezogen...

  5. #65
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.572

    AW: Vögel II

    unser Ehepaar Star kommt nun regelmäßig. Vermutlich werden sie wieder unterm Dach ihr Nest bauen / beziehen (falls es noch existiert). Dem Krach nach zu urteilen sind aber noch mehr hier.

    Ich habe gerade die teuersten Meisenknödel der Welt gebastelt: Pflanzenfett, Sonnenblumenkerne, Erdnüsse, paar Haferflocken und Erdnussmehl und natürlich noch ein wenig Futterkalk hinzu, damit die Eierschalen nicht zu weich sind. Die Mischung wurde nicht fest; wieder alles in den großen Topf, einen Würfel Palmfett ausgelassen und zugegeben, noch ein bisschen Haferflocken ; abwarten. Gut? Keineswegs. Mittlerweile drei, vier Paar Einmalhandschuhe verbraucht ; bisher verbrauchte Zeit mit immer wieder saubermachen, ca 4 Stunden.
    Erdussmehl habe ich letztes Jahr von schlechter Erdnussqualität herausgesiebt, knapp 10 Liter!! in Beuteln eingefroren. Etwa die Hälfte habe ich letztlich in der letzten Produktionsphase verbraucht.
    So ganz fest ist die Masse immer noch nicht, damit müssen die Piepser nun leben. Zwei Stunden lang Bällen geformt, knapp 70 Stück in den Keller geschleift, damit sie fester werden und dann draußen verteilt.

    Herr oder Frau Star sitzen nun mit Vorliebe auf dem Knödelring und erzählen allen anderen Piepsern, wiiie gut die Knödel schmecken. Und natürlich fallen die Bröckchen herunter und die Heerscharen zanken und streiten sich um sie. Hoffentlich werden sie nicht zu dick......

    Offensichtlich gefällt den Piepern die Mischung, ich habe aber noch nie einen so niedrigen Stundenlohn für mich veranschlagt, und dann fehlen die Kosten für die übrigen Zutaten noch........... ich glaube nicht, dass ich diese Aktion wiederholen werde
    Herzliche Grüße - Guda

  6. #66
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.859

    AW: Vögel II

    Das ist mir letztes Jahr passiert, dass die Mischung aus Pflanzenfett (Frittierfett), Haferflocken, Sonnenblumenkernen und Erdnüssen nicht fest wurde. Vermutlich lag es an zu wenig Fett, möglich ist auch, dass es mit den schon recht warmen Außentemperaturen zusammenhängt. Wenn man die Masse länger stehen lässt, so ein bis zwei Tage, und dann auch möglichst kühl, wird sie doch noch fest.

  7. #67
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.572

    AW: Vögel II

    "... Vermutlich lag es an zu wenig Fett......", ja das dachte ich auch. Deshalb das ganz einfache Palmfett (für mich nehme ich es nicht; dafür bekommen es die Vögel) zusätzlich. So ganz fest sind die Knödel trotz des hinreißenden Wetters trotzdem nicht geworden, aber sie fallen vorerst nicht auseinander und bleiben noch in einem Stück.
    Und die Mühe hat sich ja wohl gelohnt, da sie sehr beliebt sind.

    WIE locke ich denn Stieglitze an? Ein einziges Mal habe ich einen einsamen Distelfink im Garten gesehen. Momentan haben wir keine Disteln mehr im Garten, sind sie unabdingbar? Und wenn ja, welche? Sonst gibt es natürlich genug samentragende Stauden.
    Herzliche Grüße - Guda

  8. #68
    Moderatorin Avatar von Dorea
    Registriert seit
    23.11.2010
    Beiträge
    2.558

    AW: Vögel II

    Steiglitze fressen Sonneblumenkerne und sie knabbern gern die Samen von Rudebckien und Echinaceen im Beet.
    Herzliche Grüße
    Dorea

    Immer schön eins nach dem anderen

  9. #69
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.572

    AW: Vögel II

    Zitat Zitat von Dorea Beitrag anzeigen
    Steiglitze fressen Sonneblumenkerne und sie knabbern gern die Samen von Rudebckien und Echinaceen im Beet.
    Sowohl als auch vorhanden
    , weshalb sind dann keine hier?
    Herzliche Grüße - Guda

  10. #70
    Gartenprofessor(in) Gartenprofessor(in) Avatar von Susanne
    Registriert seit
    03.12.2010
    Beiträge
    1.859

    AW: Vögel II

    Fütterst du Sonnenblumenkerne mit Schalen? Daran könnte es auch liegen. Ich füttere auf dem Balkon geschälte Sonnenblumenkerne, das ist natürlich der absolute Luxus für einen Vogel, hält mir aber vor allem das Gezeter der Nachbarn im Erdgeschoss vom Hals.
    Zum Anlocken genügt es vielleicht, ein paar Sonnenblumen im Garten zu haben, dann schauen die Clowns auch vor dem Winter mal rein.

  11. #71
    Moderator(in) Avatar von Guda
    Registriert seit
    24.11.2010
    Beiträge
    5.572

    AW: Vögel II

    Auf Anraten einer hilfsbereiten Userin seit Jahren alles und immer geschält!
    Susanne, ich sehe auch in der Nachbarschaft keine Stieglitze.
    Es gibt allerdings im näheren und weiteren Umfeld massenhaft Disteln aller Couleurs, möglicherweise fressen sie sich doch nudelsatt.
    Herzliche Grüße - Guda

+ Antworten

Ähnliche Themen

  1. Vögel
    Von Maria Zauberfee im Forum Bienen Tiere im Garten
    Antworten: 330
    Letzter Beitrag: 15.12.2016, 21:59
  2. Vogel Futterhaus
    Von toby08 im Forum Bienen Tiere im Garten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2013, 18:46
  3. Früher Vogel singt ;-)
    Von elfe62 im Forum Bienen Tiere im Garten
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 17:26

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein